Elternverein Fichtnergasse - Dienstleistungen
Elternverein Fichtnergasse - Dienstleistungen

Dienstleistungen des Elternvereins


Spinde

Der Elternverein sorgt für die Bereitstellung und Wartung von Spinden, die gegen einen Unkostenbeitrag von 25 € pro Spind für ein Schuljahr gemietet werden können. Besuchen mehrere Kinder einer Familie unsere Schule ("Geschwisterkinder"), reduziert sich die Spindmiete für den zweiten angemieteten Spind auf 12,50 € und entfällt für alle weiteren Spinde völlig.

Spindvergabe:
In den ersten 3 Schulwochen erfolgt die Vergabe der Spinde klassenweise. Die Organisation erfolgt durch die SchulwartInnen.
Sonst kann man sich jederzeit an die SchulwartInnen wenden (Erdgeschoss, Zi. 143).
Eine Schlüsselkaution wird nicht einbehalten. Im Verlustfall muss (aus Sicherheitsgründen) das Schloss getauscht werden, wofür 25 € zu entrichten sind.

Bei Fragen bitte an die SchulwartInnen wenden oder per E-Mail an uns.


Tutoren

TutorInnen sind OberstufenschülerInnen, die ihren jüngeren KollegInnen Nachhilfe geben. Das vom Elternverein eingerichtete System stellt sicher, dass die finanzielle Unterstützung durch den Elternverein effizient zur Qualitätssicherung eingesetzt wird. Basierend auf einer "Problemanalyse" wird von einer Vertrauenslehrkraft eine geeignete Tutorin oder ein Tutor ausgewählt und fallspezifisch vorbereitet.

TutorInnen erhalten 12 €/Stunde. NachhilfeschülerInnen bezahlen 10 €⁄Stunde direkt an die TutorInnen, der Elternverein sponsort je 2 €/Stunde. Die Vertrauenslehrkraft dient als Zentralvermittlung zwischen NachhilfeschülerInnen und TutorInnen. Zielkontrollen dienen der Beurteilung der Qualität der Nachilfestunden durch die NachhilfeschülerInnen.

Das System wird laufend verbessert und steht in direktem Zusammenhang mit unserer Arbeit an einem umfassenden Förderkonzept, bei der sich herausgestellt hat, dass SchülerInnen oft intuitiv besonders gute Wege finden, ihren KollegInnen bei der Überwindung von Lernbarrieren zu helfen. Durch zusätzliche Ausstattung der TutorInnen mit pädagogischen Grundkenntnissen soll die Wirksamkeit des Tutoren-Systems potenziert werden.

Ein wesentlicher Aspekt ist, dass sowohl TutorInnen als auch NachhilfeschülerInnen lernen, nachhaltig Verantwortung zu übernehmen.

Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Seltenreich (Kontakt siehe Schulhomepage, http://www.fichtnergasse.at).